Was wir erreichen wollen und was wir erreicht haben

Zur Ortschaftsratswahl am 26. Mai 2019

Was wurde erreicht:

1. Neugestaltung der Ortsmitte mit Einkaufsmarkt

Ortsmitte Sandweier CAP-Markt


2. Bebauungsplan für das Baugebiet „Stöcke Nord“ mit Beginn der Erschließung

Neubaugebiet Stöcke Nord

 

3. Verbesserung der Kleinkindbetreuung u.a. durch Umbau und Erweiterung des Kindergartens St. Walburga

Erweiterung des Kindergartens

 

4. Verbesserung des Leitungswassers (Verminderung des Kalkgehalts, Entfernung von PFC)
5. Befestigung des Parkplatzes an der Rheintalhalle

Parkplatz hinter der Rheintalhalle

6. Neue Brücke über den Landgraben.

 


Was wollen wir erreichen:

  1. Zügige Erschließung des Baugebiets „Am Iffzer Weg“ mit Bündelung und Verlegung aller Hochspannungsleitungen über die Autobahn

    Verlegung der Masten

     

    2. Flächendeckende Tempo- 30- Zonen im Ort mit entsprechendem Umbau der Straßen

    3. Verkehrskonzept „Am Iffzer Weg“ und „Badestrand/Baggersee“

    4. Ausbau eines sicheren Fuß- und Radweges zur Autobahnkirche

    5. Ausbau der Fuß- und Radwege, vor allem in Richtung Oos und Rastatt

    6. Rückbau der Sandweierer Straße (B3 alt) auf der gesamten Länge im Ort und eine Gestaltung die zur Verkehrsberuhigung führt

    7. Optimierung des öffentlichen Nahverkehrs (Fahrkartenautomat, Optimierung Busfahrpläne, Anbindung KVV)

    8. Neuansiedlung und Erhalt von Einzelhandel und Gewerbebetrieben

    9. Dauerhafte Sicherung der Ganztagesbetreuung der Schulkinder

    10. Wiedereinführung der Ferienbetreuung für Kinder

    11. Unterstützung der örtlichen Vereine (Ehrenamts-Förderung)

    12. Seniorengerechtes Wohnen mit Tagesbetreuung „Am Iffzer Weg“

    13. Regelmäßige Reinigung und Pflege von öffentlichen Straßen und Flächen, Aufstellen von weiteren Mülleimern und Hundetütenspendern

    14. Ansprechende Friedhofsgestaltung mit Verbesserung der Wege

    15. Weiterentwicklung Sandweier (mittel- und langfristige Sicherung von Neubaugebieten
    Kindergartenplätze, Instandhaltung/Modernisierung alter Bausubstanzen, Verdichtung, Thema Wohnungsleerstand)

    16. PFC: Verbesserung Transparenz der aktuellen Situation und verbilligtes Gießwasser für betroffene Bürger (einfache Lösung)

    17. Erhalt der Ortsverwaltung mit Ortsvorsteher und Ortschaftsrat

 

Deshalb wählen sie am 26.05.2019 die Ortschaftsräte der CDU

 

CDU Sandweier Kandidatenprospekt 2019 – 4

—————————————————————————————–

Unsere Forderungen zur vergangenen Ortschaftsratswahl am 25.05.2014

Wir treten dafür ein:

– Eine zügige Beschlussfassung und Umsetzung des Bebauungsplanes „Am Iffzer Weg“ zur Schaffung für Wohnraum, besonders für junge Familien.

– Den weiteren Ausbau der Kleinkinderbetreuung.

– Den Erhalt der Grundschule.

– Die Förderung der Jugendarbeit.

– Die Verbesserung des Betreuungs- und Freizeitangebots, auch für unsere älteren Mitbürger.

– Bessere, dauerhaft spürbar entkalktes Leitungswasser.

– Eine  verbesserte Förderung unserer Vereine.

– die regelmäßige Reinigung und Pflege von öffentlichen Straßen und Flächen.

– Den Rückbau der Sandweierer Straße (B3 alt) auf der gesamten Länge im Ort und eine Gestaltung, die besondere Rücksicht auf die schwächeren Verkehrsteilnehmer nimmt und zu einer Beruhigung führt.

– Die regelmäßige Instandhaltung der Straßen und Gehwege.

– Den Ausbau und die Sanierung der Fuß- und Radwege sowie der Straßen – und Wegebebeuchtung.

– Weitere Temp0 30 – Zonenund häufiger Geschwindigkeitsüberwachung.

– Eine Verbesserung der Parkplatzsituation im Ortsmittelpunkt und Überwachung des ruhenden Verkehrs.

– Eine Verbesserung des Schutzes von Lärm von der Autobahn BAB A5 und der B3 neu.

– Bessere ÖPNV- Verbindungen.

– Den Erhalt der Ortsverwaltung mit Ortsvorsteher und Ortschaftsrat.

– Den Erhalt und Neuansiedlung von Gewerbebetrieben.

– Impulse für neue Arbeitsplätze vor Ort.

– Den Ausschluss von Vergnügungsstätten und Bordellen.

– Die zügige Vorbereitung des für das neue Strandbad vorgesehnen Geländes, einschließlich Bepflanzun mit Schatten spendenen Bäumen, damit im Bedarfsfall eine sofortige Inbetriebnahme möglich ist.

——————————–

 

Unsere Ziele anlässlich der Wahl zum Ortschaftsrat 2009 und was bis 2014 erreicht wurde:

1.) Unsere Ziel: Ausweisung neuer Wohngebiete

erreicht: Bebauungsplan „Am Iffezer Weg“ in Vorberreitung

2.) Unser Ziel: Ausweisung neuer Gewerbegebiete

erreicht: Ist in der Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans 2025 ca. 32 ha ausgewiesen

3.) Unser Ziel: Einkaufsmarkt in Sandweier

erreicht: auf den Weg gebracht, Spatenstich war Februar 2014

4.) Unser Ziel: Verbesserung des Lärmschutzes an der A5

erreicht: Wurde leider bisher nicht erreicht.

5.) Unser Ziel: Neugestaltung des Ortsmittelpunktes

erreicht: wurde auf den Weg gebracht, im Haushalt 2014 sind insgesamt 1,3 Mio € veranschlagt

6.) Unser Ziel: Erhalt der Ortschaftsverfassung u.a.

erreicht: Ja

7.) Unser Ziel: Gestaltung des Damms zur Retensionsfläche

erreicht: angeblich erledigt

8.) Unser Ziel: Rückbau der B3 alt

erreicht: bisher nicht erreicht

9.) Unser Ziel: Fuß- und Radweg nach Haueneberstein

erreicht: Der Radweg ist gebaut

10.) Unser Ziel: Verkehrsüberwachung auf Geschwindigkeitsüberschreitung

erreicht: verbessert kann aber noch besser werden

11.) Unser Ziel: Erhalt einer weiterführenden Schule vor Ort

erreicht: Leider nicht gelungen, da zu wenig Schüler

12.) Unser Ziel: Mehr Kindergartenplätze U3

erreicht: Ja

13.) Unser Ziel: Bessere Förderung der Jugendarbeit der Vereine

erreicht: in geringem Umfang gelungen

14.) Unser Ziel: Ausräumung des alten Schuttplatzes

erreicht: Ist in Arbeit

15.) Unser Ziel: Ausweisung geeigneter neuer Abbauflächen für Kies

erreicht: Ist in Arbeit