Geschichte

Die CDU hat wie keine andere Partei die Bundesrepublik geprägt. Mehr als 40 Jahre stellte sie wie keine andere Partei den Bundeskanzler, die entscheidende Weichenstellungen vorgenommen haben. Mit Angela Merkel hat die CDU auch zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands eine Frau als Regierungschef hervorgebracht. Hier eine kurze Übersicht.

 

Name Bundesvorsitz Bundeskanzler Wesentliche Entscheidungen
Konrad Adenauer 1949 – 1966 1949 – 1963 Westbindung und soziale Marktwirtschaft
Ludwig Erhard 1966 – 1967 1963 – 1966 Wirtschaftswunder
Kurt Georg Kiesinger 1967 – 1971 1966 – 1969 Bewältigung der Wirtschaftskrise
Rainer Barzel 1971 – 1973
Helmut Kohl 1973 – 1998 1982 – 1998 Deutsche Einheit und Euro-Einführung
Wolfgang Schäuble 1998 – 2000
Angela Merkel 2000 – heute 2005 – heute Energiewende, Bewältigung der Finanz-, Schulden- und Eurokrise